Viel-Falter.at!

Die Einsatzstelle Obsteig, wirkte heuer beim Viel-Falter: Tagfalter-Monitoring mit.

 

Das Viel-Falter: Tagfalter-Monitoring hat die systematische Beobachtung der Tagfalter in Tirol zum Ziel. Tagfalter eignen sich aus verschiedensten Gründen ausgezeichnet als Indikatoren zum Monitoring von Veränderungen in der Natur- und Kulturlandschaft. Aus diesem Grund sammeln in vielen europäischen Ländern Freiwillige Beobachtungsdaten zu Tagfaltern. Für den Alpenraum gab es bisher keine vergleichbare Initiative.

 

In einem Workshop wurden die Bergwächter und BergwächterInnen von Herrn Mag. Dr. Johannes Rüdisser und Frau Mag. MSc Petra Schattanek vom Institut für Ökologie an der Universität Innsbruck unterwiesen und die Einsatzstelle Obsteig, konnte heuer schon bei der Tagfalter-Saison Ihren Beitrag dazu leisten.

Erreichbarkeit

Tiroler Bergwacht
Landesgeschäftsstelle
Brixner Straße 2/1.OG
A-6020 Innsbruck

Karte anzeigen

Parteienverkehr:
Montag 9-12 Uhr

Tel: +43 (0)664 60 255 100

verwaltung@tbw.gv.at

Wussten Sie, dass…

– ca. 1100 Bergwächter ihren Dienst in einer der 99 über das gesamte Landes- gebiet verteilten Einsatz- stellen leisten?

– rund 50 Frauen Mitglieder der Bergwacht sind?

– Bergwächter im Dienst als Beamte anzusehen sind?

– der Finanzbedarf der Tiroler Bergwacht durch Zu- wendungen des Landes, der Gemeinden sowie durch Spenden gedeckt wird?