Wechsel an der Führungsspitze der Tiroler Bergwacht des Bezirkes Kitzbühel

Bei einer außerordentlichen Bezirksausschusssitzung am Mittwoch 27.November im Sportpark Kitzbühel, wurde Simone Fuchs einstimmig zur neuen Bezirksleiterin des Tiroler Bergwacht Bezirkes Kitzbühel gewählt. Die 37-Jährige, aus der Kelchsau stammende,  ist seit 2013 bei der Tiroler Bergwacht tätig und hat sich schon bisher als Landesleiterstellvertreterin verantwortungsvoll um ihre Aufgaben gekümmert. Ihr zur Seite, als Stellvertreter, stehen mit Alexander Pali (Einsatzstelle Kirchdorf) und Harald Pleschberger (Einsatzstelle Fieberbrunn)  zwei weitere neu gewählte Funktionäre.

Die Neuwahl war notwendig, da der amtierende Bezirksleiter Franz Schwenter aus persönlichen Gründen nach 8 Jahren seine Funktion zurückgelegt hatte.

Die Einsatzstellenleiter des Bezirkes bedanken sich bei Franz Schwenter für seine Leistungen und wünschen unserer ersten weiblichen Bezirksleiterin Simone Fuchs mit ihrem neuen Team alles Gute für ihre Arbeit in der Tiroler Bergwacht.

v.l.n.r. Alexander Pali, Simone Fuchs, Harald Pleschberger

Erreichbarkeit

Tiroler Bergwacht
Landesgeschäftsstelle
Brixner Straße 2/1.OG
A-6020 Innsbruck

Karte anzeigen

Parteienverkehr:
Montag 9-12 Uhr

Tel: +43 (0)664 60 255 100

verwaltung@tbw.gv.at

Wussten Sie, dass…

– ca. 1100 Bergwächter ihren Dienst in einer der 99 über das gesamte Landes- gebiet verteilten Einsatz- stellen leisten?

– rund 50 Frauen Mitglieder der Bergwacht sind?

– Bergwächter im Dienst als Beamte anzusehen sind?

– der Finanzbedarf der Tiroler Bergwacht durch Zu- wendungen des Landes, der Gemeinden sowie durch Spenden gedeckt wird?